Parken in A Coruña

Wählen: Ankunftszeit

  • 0 h.
  • 1 h.
  • 2 h.
  • 3 h.
  • 4 h.
  • 5 h.
  • 6 h.
  • 7 h.
  • 8 h.
  • 9 h.
  • 10 h.
  • 11 h.
  • 12 h.
  • 13 h.
  • 14 h.
  • 15 h.
  • 16 h.
  • 17 h.
  • 18 h.
  • 19 h.
  • 20 h.
  • 21 h.
  • 22 h.
  • 23 h.
  • 00 M.
  • 15 M.
  • 30 M.
  • 45 M.

Wählen: Abfahrtzeit

  • 0 h
  • 1 h
  • 2 h
  • 3 h
  • 4 h
  • 5 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 10 h
  • 11 h
  • 12 h
  • 13 h
  • 14 h
  • 15 h
  • 16 h
  • 17 h
  • 18 h
  • 19 h
  • 20 h
  • 21 h
  • 22 h
  • 23 h
  • 00 m
  • 15 m
  • 30 m
  • 45 m

Parkplatz in A Coruña

Parken in A Coruña

La Coruña, eine Hafenstadt im Nordwesten Spaniens, liegt auf einer kleinen Landzunge über dem Atlantik und schafft es, eine karibische Atmosphäre zu schaffen, vor allem dank der farbenfrohen Häuser, die in der Vergangenheit so gebaut wurden, damit die zurückkehrenden Seeleute ihre Häuser schon vor dem Ausschiffen erkennen konnten. Die Stadt wird Sie mit ihren Attraktionen und ihrer Beziehung zum Meer in Erstaunen versetzen.

Wie findet man einen günstigen Parkplatz in La Coruña?

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, könnte es aufgrund der steigenden Nachfrage und der begrenzten Anzahl an Parkplätzen schwierig werden, einen Parkplatz zu finden. Die Stadt bietet jedoch eine Reihe von Alternativen, wie z. B. kostenlose Parkplätze, über die Sie in diesem Artikel mehr erfahren werden. Der einzige Nachteil ist die Entfernung zum Stadtzentrum und die fehlende Fahrzeugkontrolle. Wenn Sie hingegen Ihre Reise ohne Parkplatzstress antreten und bei Ihrer Rückkehr keine Angst vor bösen Überraschungen in Ihrem Auto haben wollen, sollten Sie sich auf Parkimeter verlassen, die App, mit der Sie den für Sie günstigsten Parkplatz suchen, vergleichen und auswählen können. Und denken Sie daran, dass alle Parkplätze auf der Plattform bewacht und videoüberwacht sind.

Wie kann man in der Nähe des Flughafens von La Coruña parken?

La Coruña verfügt über einen Flughafen, der nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt ist. Sie erreichen ihn bequem mit dem Auto und können Parkimeter benutzen, um den besten Parkplatz zum besten Preis im AENA General P1 Coruña Parkhaus zu finden.

Wie kann man in der Nähe des Bahnhofs von La Coruña parken?

In der Stadt gibt es auch einen Bahnhof, von dem aus Sie bequem und ohne Umweltverschmutzung durch ganz Spanien reisen können. Wenn Sie mit dem Auto zum Bahnhof fahren wollen, ist das mit Parkimeter viel einfacher. Sie können nämlich schon vor Ihrer Ankunft einen Platz auf dem Renfe-Parkplatz SABA ADIF Estacion A Coruña reservieren. Auf diese Weise erleben Sie keine Überraschungen und müssen nicht zu lange auf einen Parkplatz warten.

Was gibt es in La Coruña zu besichtigen?

La Coruña ist eine Stadt, in der der Tourismus in den letzten Jahren stark zugenommen hat, vor allem wegen der Kreuzfahrtschiffe, die hier jede Woche anlegen. Die Stadt verfügt auch über einen praktischen Flughafen, der nur 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt liegt. Es gibt viele verschiedene Aktivitäten in der Stadt, also stellen Sie sich Ihre eigene Reiseroute mit diesem Artikel zusammen, in dem auch die besten Parkplätze in der Nähe der verschiedenen Attraktionen aufgeführt sind.

Das Wahrzeichen der Stadt ist der zum UNESCO-Welterbe gehörende Herkulesturm. Der Leuchtturm aus der Römerzeit, genauer gesagt aus dem 2. Jahrhundert, ist immer noch in Betrieb. Das 59 Meter hohe Äußere wurde im 18. Jahrhundert restauriert, aber das Innere ist immer noch das Original. Packen Sie also bequeme Schuhe für Ihren Besuch ein, denn Sie müssen über 200 steile Stufen hinaufsteigen. Aber der "Aufstieg" lohnt sich, denn von oben haben Sie eine herrliche Aussicht.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Plaza de Maria Pita, die der galicischen Heldin gewidmet ist, die im 16. Jahrhundert den Aufstand anführte, der die Stadt von den Engländern befreite, und wo sich in einem schönen Palast das Rathaus der Stadt befindet. Hier können Sie einen Aperitif genießen oder einfach eine Pause einlegen, während Sie die Stadt besichtigen. Um diesen Ort mit dem Auto zu erreichen, empfehlen wir Ihnen den SABA-Parkplatz Plaza Pontevedra, der nur 10 Minuten vom Platz entfernt ist und Ihnen einen schönen Spaziergang durch das Zentrum ermöglicht.

Noch weniger weit von diesem Parkplatz entfernt befindet sich das Picasso-Haus-Museum. Sie werden sich vielleicht fragen, was Picasso mit La Coruña zu tun hat. Tatsächlich lebte der Künstler hier zwischen seinem 9. und 13. Lebensjahr, und das Haus wurde in ein Museum umgewandelt, mit Möbeln aus dieser Zeit und einer Ausstellung von Kopien von Gemälden, die er in dieser Zeit anfertigte und die bereits einen Hinweis auf sein weiteres Schaffen geben.

La Coruña ist auch für sein so genanntes mittelalterliches Viertel bekannt, ein Gebiet, das reich an Geschichte und barocken Monumenten ist. In diesem Viertel finden Sie mehrere Kirchen, darunter die romanische Igraxa de Santiago aus dem 12. Das historische Zentrum ist nicht sehr groß, die anderen Plätze, die Sie hier finden, sind: Plaza de Constitucion und Plaza Xeneral Azcarraga, wo man im Schatten der dichten Vegetation flanieren kann.

Strände

Die Küste der Stadt zeichnet sich durch weiße Strände mit feinem Sand und felsigen Landzungen aus. Es gibt mehrere Strände in der Stadt, von denen der berühmteste der Praia de Riazor ist, ganz in der Nähe der Promenade und mit den Gebäuden der Stadt im Hintergrund. Das Meer ist hier nicht so kabbelig, wie man meinen könnte, da der Strand durch die beiden Landzungen der Stadt geschützt ist. Der Strand wird vom Praia de Orzan durch das Denkmal der Helden von Orzan getrennt. Dieser Strand ist etwa 600 Meter lang. Das Parken in der Nähe dieser Strände ist nicht schwierig, Sie können den Parkplatz [SABA Praza Pontevedra] (https://parkimeter.com/en/parking-a-coruna/parking-plaza-pontevedra) wählen, der nur 5 Minuten von den Stränden entfernt ist, wo Sie Ihr Auto sicher abstellen können.

Diese Strände sind stark frequentiert, aber wenn Sie abgelegenere Strände bevorzugen, raten wir Ihnen, bis zum Prai das Lapas zu gehen. Zwischen dem Herkulesturm und dem Aquarium der Stadt gelegen.

Aquarium

Gleich neben dem Prai das Lapas befindet sich das Aquarium Finisterrae, eines der bedeutendsten Aquarien Spaniens, in dem Sie mit Ihrer Familie oder mit Freunden mehrere Stunden verbringen können, ohne einen Tropfen nass zu werden, um die 50 Fischarten zu beobachten, die die atlantische Meeresrealität widerspiegeln.

Aktivitäten für den Abend: Was kann man in La Coruña essen?

Am Abend bleibt die Stadt dank der zahlreichen Restaurants und Bars lebendig. Es gibt zwei Häfen in der Stadt, und wir empfehlen, einen Abend am Puerto Deportivo zu verbringen, ein großartiger Ort, um sich zu entspannen und einen Drink zu genießen, während man die Boote beobachtet. Die Gegend ist leicht zu erreichen, wenn Sie sich auf der Plaza Maria Pita befinden. Es ist nur ein paar Minuten entfernt.

Ein typisches Gericht dieser Gegend ist Reis mit Garnelen und Jakobsmuscheln, der direkt im Topf serviert wird. Dieses Gericht ist reich an Meeresfrüchten und gibt die richtige Geschmacksnote, die Sie noch mehr in die maritime Realität der Stadt eintauchen lässt.

Interessante Orte Besuchen Sie A Coruña mit dem Auto

Unterhaltung

Sehenswürdigkeiten

Parkplätze in A Coruña