Parken in Bondy

Wählen: Ankunftszeit

  • 0 h.
  • 1 h.
  • 2 h.
  • 3 h.
  • 4 h.
  • 5 h.
  • 6 h.
  • 7 h.
  • 8 h.
  • 9 h.
  • 10 h.
  • 11 h.
  • 12 h.
  • 13 h.
  • 14 h.
  • 15 h.
  • 16 h.
  • 17 h.
  • 18 h.
  • 19 h.
  • 20 h.
  • 21 h.
  • 22 h.
  • 23 h.
  • 00 M.
  • 15 M.
  • 30 M.
  • 45 M.

Wählen: Abfahrtzeit

  • 0 h
  • 1 h
  • 2 h
  • 3 h
  • 4 h
  • 5 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 10 h
  • 11 h
  • 12 h
  • 13 h
  • 14 h
  • 15 h
  • 16 h
  • 17 h
  • 18 h
  • 19 h
  • 20 h
  • 21 h
  • 22 h
  • 23 h
  • 00 m
  • 15 m
  • 30 m
  • 45 m

Parkplatz in Bondy

Parken in Bondy
Die Stadt Bondy ist eine französische Gemeinde, die in der Region Île-de-France zu finden ist. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen mit denen es gelingt im Zentrum von Bondy zu parken.

Parken in Bondy

Die Stadt Bondy ist eine französische Gemeinde im Herzen des Départements Seine-Saint-Denis, dessen Präfektur Bobigny ist, an das sie angrenzt. Sie liegt in der Region Île-de-France, der Paris vorsteht. Die Gemeinde befindet sich übrigens nur 8 km von der Porte de Pantin im Nordosten der Hauptstadt entfernt. Die Stadt beherbergt fast 55.000 Einwohner, zusätzlich zu den Menschen, die in Bondy arbeiten oder mit dem öffentlichen Nahverkehr nach Paris kommen. All diese Menschen, ob Jahres- oder Kurzzeitbewohner, verursachen natürlich ein hohes Verkehrsaufkommen in einer recht kleinen Gemeinde, was das Parken aufgrund der begrenzten Parkplätze erschweren kann. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen in diesem Artikel unsere Tipps und Tricks mitteilen, damit Sie in Bondy ohne Komplikationen parken können.

Die Parkzonen in Bondy

Die Stadt Bondy hat eine Parkpolitik, die drei Zonen nutzt, die sich durch ihre Lage und ihre Gebühren unterscheiden. So können Sie in Bondy eine blaue Zone, eine grüne Zone und eine orangefarbene Zone vorfinden. Die erste Zone ist eine Zone für kostenloses Kurzzeitparken mit Parkscheinautomaten. Sie befindet sich in einigen Straßen in der Nähe des Stadtzentrums und einiger Geschäfte und erlaubt eine Parkdauer von bis zu 1,5 Stunden. Die grüne Zone ist eine Langzeitparkzone, die sich eher am Stadtrand von Bondy befindet und eine maximale Parkdauer von 8 Stunden erlaubt, die 3,50 € kostet. Die orangefarbene Zone ist eine Kurzzeitparkzone, die sich in der Nähe des Stadtzentrums, der Geschäfte und des Bahnhofs befindet. Die maximale Parkdauer beträgt hier 3 Stunden und kostet 4€. Die Gebühren für die gebührenpflichtigen Zonen gelten täglich von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 19:00 Uhr, außer an Sonn- und Feiertagen sowie im August.

Öffentliche Parkplätze in Bondy

Aufgrund der hohen Einwohnerzahl, die die Gemeinde zusätzlich zu ihren Besuchern beherbergt, reichen jedoch alle Parkplätze, die sich auf Straßen befinden, nicht aus, um die vielen Fahrzeuge aufzunehmen, die in der Gemeinde einen Parkplatz suchen. Aus diesem Grund verfügt die Stadt Bondy auch über mehrere öffentliche Parkhäuser an verschiedenen Standorten mit einer größeren Anzahl an Parkplätzen. Diese Parkplätze sind eine interessante Option für Besucher der Stadt, da sie oft sicher und manchmal sogar günstiger sind. Wir empfehlen Ihnen daher, die verschiedenen Angebote dieser Parkhäuser zu vergleichen und das für Sie beste Angebot über die Website oder die App von Parkimeter zu buchen.

Die Stadt Bondy

Die Stadt Bondy ist also eine Stadt in den nordöstlichen Vororten von Paris. Sie ist umgeben von ihren Nachbarn Bobigny im Westen, Rosny-sous-Bois im Süden, Aulnay-sous-Bois im Norden und Livry-Gargan im Osten. Bondy ist auch direkt über die RER E angebunden, die in der Stadt hält, aber auch über die zukünftige Linie 15, die im Einklang mit dem Grand-Paris-Projekt entstehen soll, mit der Pariser Metro verbunden werden soll. Die Stadt ist hauptsächlich eine Wohnstadt, die vor kurzem als Heimatstadt des Fußballspielers Kylian Mbappé bekannt wurde.