Parken in Boulogne-Billancourt

Wählen: Ankunftszeit

  • 0 h.
  • 1 h.
  • 2 h.
  • 3 h.
  • 4 h.
  • 5 h.
  • 6 h.
  • 7 h.
  • 8 h.
  • 9 h.
  • 10 h.
  • 11 h.
  • 12 h.
  • 13 h.
  • 14 h.
  • 15 h.
  • 16 h.
  • 17 h.
  • 18 h.
  • 19 h.
  • 20 h.
  • 21 h.
  • 22 h.
  • 23 h.
  • 00 M.
  • 15 M.
  • 30 M.
  • 45 M.

Wählen: Abfahrtzeit

  • 0 h
  • 1 h
  • 2 h
  • 3 h
  • 4 h
  • 5 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 10 h
  • 11 h
  • 12 h
  • 13 h
  • 14 h
  • 15 h
  • 16 h
  • 17 h
  • 18 h
  • 19 h
  • 20 h
  • 21 h
  • 22 h
  • 23 h
  • 00 m
  • 15 m
  • 30 m
  • 45 m

Parkplatz in Boulogne-Billancourt

Parken in Boulogne-Billancourt

Parken in Boulogne-Billancourt

Boulogne-Billancourt ist eine Gemeinde im Département Hauts de Seine in der Region Île-de-France. Sie befindet sich in der Metropolregion Grand Paris und ist nach Paris die bevölkerungsreichste Gemeinde der Ile-de-France. Boulogne-Billancourt liegt im Westen der französischen Hauptstadt, südlich des großen Bois de Boulogne. Die Gemeinde hat über 120.000 Einwohner und ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort in der Region Île-de-France. Sie ist die Stadt mit den meisten Hochschulabsolventen in Frankreich und beherbergt den zweitgrößten Unternehmenspark in Frankreich. Aufgrund der vielen Aktivitäten, welche die Stadt bietet, und der vielen Bewohner, die hier leben, kann das Parken und der Verkehr in Boulogne-Billancourt sehr kompliziert werden.

Die Parkzonen in Boulogne-Billancourt

Die Stadt Boulogne-Billancourt arbeitet mit einer Parkpolitik, die zwei verschiedene Zonen nutzt. Sie unterscheiden sich durch ihre Farbe, die je nach Standort zugewiesen wird. So gibt es im Hyperzentrum der Gemeinde die rote Zone, die mit 1,90€ für eine Stunde und einer maximalen Parkdauer von 2,5 Stunden bei einer Gebühr von 35€ die Teuerste ist. Die zweite Zone ist orange und befindet sich im restlichen Teil der Stadt. Sie bietet einen Tarif von 1,20€ für eine Stunde und ist auf eine Parkdauer von 5,5 Stunden begrenzt, für die man 35€ zahlen muss. Beide Zonen sind Sonntags und abends von 19:30 bis 9:00 Uhr (Montag-Samstag) gebührenfrei. Außerdem ist das Parken in Boulogne-Billancourt im August ebenfalls kostenlos.

Öffentliche Parkplätze in Boulogne-Billancourt

Es ist jedoch klar, dass die verfügbaren Parkplätze auf den Straßen nicht ausreichen, um den gesamten Verkehr zu bewältigen, den eine Stadt von der Größe Boulogne-Billancourts täglich anzieht. Aus diesem Grund verfügt die Stadt auch über zahlreiche verstreute öffentliche Parkplätze, die einfachere und bequemere Möglichkeiten bieten, einen Parkplatz für Ihr Fahrzeug zu finden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese verschiedenen Angebote zu vergleichen und Ihren Parkplatz über die Website oder die App von Parkimeter zu buchen, um Ihren Besuch in Boulogne-Billancourt besser zu organisieren und sich den Stress der Parkplatzsuche zu ersparen.

Die Stadt Boulogne-Billancourt.

Die Stadt Boulogne-Billancourt hat heute eine Bevölkerung, die zu den wohlhabendsten im Großraum Paris gehört. Die Stadt erlebte ihr goldenes Zeitalter in den Zwischenkriegsjahren, als sie sich stark entwickelte und zur Hauptstadt der Flugzeugmotoren und des Kinos in Frankreich wurde. Heute besitzt die Stadt das größte architektonische Erbe der 1930er Jahre und zieht aufgrund ihrer Nähe zum Bois de Boulogne und dem Parc des Princes viele Besucher an.

Was kann man in Boulogne-Billancourt besichtigen?

Bei einem Besuch in Boulogne-Billancourt haben Sie die Möglichkeit, zahlreiche Museen zu besuchen, darunter das Musée des Années 30 und das Musée Paul Belmondo. Darüber hinaus verfügt Boulogne-Billancourt über zahlreiche Grünflächen, in denen Sie einen Spaziergang machen können, wie z. B. die schönen Gärten des Albert Kahn Museums oder den Parc Edmond-de-Rothschild. Auch die Nähe der Stadt zu einigen Orten sollte Sie dazu ermutigen, diese zu besuchen, wie den großen Bois de Boulogne oder den Parc des Princes, in dem die Fußballspiele von Paris Saint-Germain stattfinden.