Parkplatz in Genua.

Wählen: Ankunftszeit

  • 0 h
  • 1 h
  • 2 h
  • 3 h
  • 4 h
  • 5 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 10 h
  • 11 h
  • 12 h
  • 13 h
  • 14 h
  • 15 h
  • 16 h
  • 17 h
  • 18 h
  • 19 h
  • 20 h
  • 21 h
  • 22 h
  • 23 h
  • 00 m
  • 15 m
  • 30 m
  • 45 m

Wählen: Abfahrtzeit

  • 0 h
  • 1 h
  • 2 h
  • 3 h
  • 4 h
  • 5 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 10 h
  • 11 h
  • 12 h
  • 13 h
  • 14 h
  • 15 h
  • 16 h
  • 17 h
  • 18 h
  • 19 h
  • 20 h
  • 21 h
  • 22 h
  • 23 h
  • 00 m
  • 15 m
  • 30 m
  • 45 m

Parkplatz in Genua

Die Hauptstadt Liguriens ist eine Stadt der Waffen, des Handels, der Industrie, der Kunstwunder und des guten Essens. Besuchen Sie seine Rolli (die Adelspaläste) und schlendern Sie vom Zentrum bis zum Hafen, durch ihre charmanten Carruggi (enge Gassen).

Parken in Genua

Genua, oft für sein Aquarium bekannt und von Touristen wenig beachtet, ist eigentlich eine Stadt, die es zu entdecken gilt. Wenn Sie Ihren Urlaub in Ligurien verbringen oder geschäftlich reisen und sich entscheiden, das Auto zu benutzen, ist das Parken in Genua nicht unmöglich, aber auch nicht einfach. Wenn Sie ein Hotel buchen, sollten Sie herausfinden, ob es eines der Hotels mit Parkplätzen für Kunden ist und wie hoch die Kosten für diesen Service wären, und diese dann mit den Preisen für private Parkplätze in Genua vergleichen.

Öffentliche Parkplätze

Öffentliche Parkplätze, besser bekannt als "blaue Streifen, können bei einem mehrstündigen Aufenthalt von Vorteil sein, da die Kosten sehr hoch sind. Allerdings ist es nicht so einfach, einen Parkplatz in der Nähe des historischen Zentrums zu finden, in der Nähe von La Lanterna in Genova Cattedrale die San Lorenzo in Genoval Palazzi dei Rolli in Genova. Darüber hinaus sind einige Bereiche des Stadtzentrums Teil des ZTL von Genua. Aus diesem Grund ist es ratsam, eine vorherige Reservierung mit Parkimeter vorzunehmen.

Kuriositäten

Genau ist eine Stadt mit einem besonderen Charme, weshalb viele Romanciers und Dichter die Schönheit dieser Stadt beschrieben haben. Die Stadt ist weltweit für ihr Aquarium bekannt, das von dem berühmten Architekten Renzo Piano entworfen wurde, und verfügt über zahlreiche UNESCO-Welterbestätten, wie z.B. das historische Zentrum. Genua war ein wichtiger Knotenpunkt für den Seehandel und verfügt heute über zwei Häfen, einen antiken und einen modernen. Wir empfehlen Ihnen, diese Stadt zu besuchen, denn Sie werden angenehm überrascht sein und Sie werden auch die Gelegenheit haben, die echte Focaccia und Pesto Genovese zu probieren.

Interessante Orte Besuchen Sie Genua mit dem Auto

Stadtviertel

Transport

Sehenswürdigkeiten

Hospitals