Girona Parkplätze in Pavelló Municipal Girona-Fontajau

In Pavelló Municipal Girona-Fontajau zu parken

Der 1993 eingeweihte städtische Pavillon Girona-Fontajau ist eine Sportstätte in der Stadt Girona, Katalonien, Spanien. Es ist das Stadion, in dem die Spiele der Mannschaft von Bàsquet Girona aus der LEB Gold League sowie des Vereins UNI Girona aus der Frauenliga ausgetragen werden. Darüber hinaus wurde er auch als Bühne für große Künstler wie Laura Pausini, Alejandro Sanz und andere genutzt. Es verfügt über eine Gesamtkapazität von 5500 Plätzen für alle Zuschauer, die den Spielen in der Anlage beiwohnen möchten. Die wichtigsten Veranstaltungen waren die Eurobasket 1997, das FIBA EuroChallenge-Finale 2007 und die Feierlichkeiten zum Queen's Basketball Cup 2017.

Wo kann man parken, um den Pavelló Municipal Girona-Fontajau zu besuchen?

Um am Tag Ihres Besuchs einen freien Parkplatz zu finden, empfehlen wir immer, im Voraus zu reservieren. Einige Parkmöglichkeiten bieten Sicherheit, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihrem Auto während des Spiels etwas zustößt. Sie können einige Optionen sehen, indem Sie hier klicken .

Parkplatz am Pavelló Municipal Girona-Fontajau

Glücklicherweise stehen im Stadion Parkplätze zur Verfügung, aber es ist zu beachten, dass dies der erste Ort ist, an dem die Besucher ihr Auto abstellen, so dass man vor dem Spiel etwas Zeit mitbringen sollte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Wenn Sie nicht mit dem Auto anreisen, gibt es einige Busverbindungen, mit denen Sie den Pavillon erreichen können. Die nächstgelegenen Haltestellen zum Gemeindepavillon Girona-Fontajau sind zum Beispiel: Bahnhof Sant Gregori (L5) , C. Joaquim Vayreda/Deversa (L11) , Centre Civic (R3), C. Antoni Varés (L2 und L12) und Pont De La Barca (301).

Club Bàsquet Sant Josep Girona

Der 1962 gegründete Club Bàsquet Sant Josep Girona ist ein Basketballverein in der Stadt Girona. Im Jahr 1989 wurde er in eine Sociedad Anónima Deportiva umgewandelt und erhielt den Namen Club Bàsquet Girona. Zwischen 1987 und 2008 spielte sie in der ACB-Liga. Der Verein zwischen der Saison 2007-2008 führte zur Auflösung der SAD, aber nach einigen Verhandlungen, die FEB erlaubt das Team zu registrieren und wieder seinen ursprünglichen Namen CB Sant Josep in der LEB Bronze für die Saison 2008-2009. Seit der Saison 2009/10 spielt das Team in der zweiten spanischen Basketball-Liga LEB Gold. Im Jahr 2013 wurde die Auflösung des Teams wegen fehlender Sponsoren bekannt gegeben.

Die Stadt Girona

Die Stadt Girona (Gerona) ist eine Stadt und Gemeinde in Spanien, die zur autonomen Gemeinschaft Katalonien gehört. Die Stadt hat 101 932 Einwohner. Die Stadt ist bekannt für El Call, das alte jüdische Viertel, das zu den am besten erhaltenen in Spanien gehört, die Kathedrale Santa Maria mit dem breitesten gotischen Kirchenschiff der Welt und die farbenfrohen Casas del Oñar sowie weitere Sehenswürdigkeiten.

×
1 Km.