Madrid Parkplätze in Wanda Metropolitano

In Wanda Metropolitano zu parken

Das Estadio Metropolitano, das aufgrund der Sponsoren des Teams auch Wanda Metropolitano genannt wird, wurde 1993 gegründet und vor kurzem renoviert, um 2017 wieder eröffnet zu werden. Nach dieser Renovierung wurde das Stadion zum offiziellen Stadion der Fußballmannschaft Atlético Madrid und bietet 68.456 Sitzplätze für Fans, die die Spiele besuchen möchten.

Wie finde ich einen Parkplatz am Wanda Metropolitano Stadion

Da sich das Stadion in Madrid befindet und bei jedem Spiel viele Fans anzieht, kann es schwierig sein, einen Parkplatz zu finden, um zum Stadion zu gelangen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich im Voraus zu informieren und Ihre Parkmöglichkeiten vor Ihrem Besuch zu planen.

Auf der Website von Parkimeter können Sie sich über die verschiedenen Buchungsmöglichkeiten informieren, indem Sie hier klicken.

Parken am Wanda Metropolitano

Das Wanda-Metropolitano-Stadion verfügt über 4.000 Parkplätze, die ausschließlich den Mitgliedern des Fußballvereins vorbehalten sind.

Parken auf der Straße

Das Wanda Metropolitano befindet sich im Stadtteil Las Rozas in Madrid, ein sehr zentrales und lebendiges Viertel, das bei Fußballspielen und Konzerten sehr belebt sein kann. Das Parken auf der Straße wird zu einer schwierigen Aufgabe, da die Parkplätze begrenzt sind und die Nachbarn dazu neigen, auf ihnen zu parken. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich im Voraus zu informieren, wo Sie parken können, und einen Parkplatz im Voraus über Parkimeter zu buchen.

Atlético Madrid und das Wanda Metropolitano Stadion.

Der 1903 gegründete Verein wurde zu einer Ikone der ersten spanischen Fußballliga, La Liga, und spielte seit seiner Gründung nur sechs Spielzeiten in der zweiten Liga. Die Colchoneros gewannen 11 Mal die spanische Meisterschaft und 3 Mal die Europa League.

Das Wanda Metropolitano Stadium wurde in der Saison 2017-2018 zum offiziellen Stadion von Atlético Madrid, das 2021 die spanische Meisterschaft gewann. Das Stadion wurde ursprünglich als Teil des erfolglosen Versuchs der Stadt Madrid, 1997 die Leichtathletik-Weltmeisterschaften auszurichten, errichtet. Nach einem weiteren erfolglosen Versuch Madrids, die Olympischen Spiele 2016 auszurichten, wurde sie 2004 geschlossen. Nach dieser Schließung ging das Stadion 2013 in den Besitz des Vereins Atlético Madird über und begann mit den Renovierungsarbeiten, um mehr Fans unterzubringen.

×
1 Km.