Vitoria-Gasteiz Parkplätze in Arena de Iradier

In Arena de Iradier zu parken

Die Arena von Iradier ist auch als Plaza de Toros de Vitoria-Gasteiz bekannt und befindet sich in der Hauptstadt der Region Baskenland. Die Stadt liegt in der Provinz Araba und hat derzeit rund 250.000 Einwohner.

Die Arena von Iradier wurde 1941 eingeweiht und wird heute für öffentliche Aufführungen, Stierkämpfe und Basketballspiele genutzt. Das imposante Gebäude, das 2006 modernisiert und umfassend renoviert wurde, bietet Platz für insgesamt 10.000 Zuschauer.

Wie man einen Parkplatz an der Iradier Arena findet

In der Umgebung der Iradier-Arena wird es ziemlich schwierig sein, einen Parkplatz zu finden, da es nur sehr wenige Parkplätze gibt und der Veranstaltungsort selbst keine Parkplätze für seine Nutzer hat.

Wenn Sie sich von der Iradier-Arena weg in die Stadt begeben, wird es einfacher sein, einen freien Parkplatz zu finden. Das ist zwar nicht so einfach, wie es sich anhört, aber an den Veranstaltungstagen werden auch viele Menschen mit dem Auto anreisen.

Das Parken in der Stadt Vitoria-Gasteiz kann entweder in der grünen, blauen oder orangen Zone erfolgen, je nachdem, in welchem Teil der Stadt Sie sich bewegen. Sicher ist, dass Sie für das Abstellen Ihres Fahrzeugs eine Gebühr zahlen müssen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über Parken in der Stadt Vitori-Gateiz.

Parken in der Nähe der Iradier Arena

Grundsätzlich ist das Parken bei großen Veranstaltungen immer eine Herausforderung und kann stressig sein. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich im Voraus zu informieren und Ihren Besuch in Vitoria-Gasteiz zu planen, damit Sie so ruhig und sicher wie möglich parken können.

In Parkimeter können Sie Ihren Parkplatz über die Website oder die App buchen, Sie müssen nur die verschiedenen Parkoptionen in der Stadt sehen und die Tage und/oder Stunden buchen, die Ihnen am besten passen.

Welche Veranstaltungen finden in der Iradier Arena statt?

In der Arena von Iradier finden hauptsächlich Konzerte, aber auch Stierkämpfe und Basketballspiele statt. Viele Jahre lang war das Stadion die Heimat des Club Deportivo Saski-Baskoni, der in der ACB-Liga und der Euroleague spielt. Heute spielt der 1959 gegründete Verein in der Fernando Buesa Arena.

Was gibt es sonst noch in Vitoria-Gasteiz zu tun?

Einer der berühmtesten Plätze in Vitoria-Gasteiz ist die "Plaza de la Virgen Blanca", die im Herzen von Vitoria-Gasteiz liegt und für ihre malerische Architektur bekannt ist.

Ein weiteres großartiges Erlebnis ist eine ganztägige Bustour durch die Weinregion La Rioja, bei der Sie Vitoria besser kennen lernen können. Außerdem zeigt Ihnen ein professioneller Führer mehrere schöne Dörfer und Sie erfahren viel über die Weinherstellung. Der Besuch einer authentischen, traditionellen Weinkellerei und eine Weinverkostung sind ebenfalls in der Tour enthalten.

×
1 Km.